Hofkonzert im Ev. Christophoruswerk

Eine herzerwärmende Aktion des Meidericher Bürgervereins für die Bewohnerinnen und Bewohner von 4 Einrichtungen des Ev. Christophoruswerkes in Ober- und Mittelmeiderich.  Der Bürgerverein hatte das „Musiktaxi“ aus Kamp-Lintfort engagiert und ließ von den zwei Musikern äußerst schwungvolle musikalische Frühlingsgrüße überbringen. Nach Einrichtungen und Wohnbereichen getrennt, lauschten, wippten, klatschten und summten die Bewohnerinnen und Bewohner unter coronakonformen Bedingungen an der frischen Luft. Das Wetter spielte mit und bei strahlendem Sonnenschein breitete sich schon Freude aus, als die Musiktaxi-Chauffeure mit ihrem vierrädrigen Fahrrad musizierend um die Ecke bogen. Die musikalischen Frühlingslieder und Schlager, mit Akkordeon, Saxophon und Gesang dargeboten, luden auch zum Mitsingen ein, und die Ausgelassenheit der Bewohnerinnen und Bewohner zeigte deutlich, wie sehr man diese Abwechslung begrüßte. Das mitzuerleben freute auch die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen der beteiligten Einrichtungen, die dafür gesorgt hatten, dass die Bewohnerschaft passend gekleidet und coronakonform platziert dieses kleine Hofkonzert miterleben konnte. Rundherum waren auch die Fenster der Einrichtungen geöffnet worden, sodass auch nicht mehr mobile Bewohnerinnen und Bewohner mit dabei sein konnten. Eine tolle Initiative des Meidericher Bürgervereins, für die sich das Ev. Christophoruswerk herzlich bedankte.


Fotos: Ev. Christophoruswerk