Friedensgebet an der Glockenwiese

Am 10. Oktober um 13 Uhr, also zur Mitte der Festwoche und in der Mitte des Christophorus Quartiers in Duisburg-Meiderich, möchte das Evangelische Christophoruswerk noch einmal einen geistlichen Impuls setzen. 

Das Friedensgebet ist eine regelmäßige Veranstaltung der Seelsorge im Evangelischen Christophoruswerk, die jedes Mal in einer anderen Einrichtung stattfindet und somit über die Zeit alle Häuser, Bewohner- und Mitarbeiterschaft erreicht. Thematisch spannt sich der Bogen vom Frieden mit dem Nächsten bis hin zum Frieden in der Welt - also von sehr persönlich bis global.

Es zeigt sich die Erkenntnis, dass jeder Mensch doch ein Teil zum Frieden in der Welt beitragen kann, denn was in kleinen Schritten im direkten Umfeld beginnt kann Kreise ziehen - mit Gottes Hilfe.

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Friedensgebet an der Glockenwiese, Bonhoefferstraße in Meiderich.

Foto: Evangelisches Christophoruswerk