Koordinator (m/w/d) für den Hospizdienst und Vorsorgeplanung gesucht!

Aus gutem Grund suchen wir Sie!

Das Evangelische Christophoruswerk e.V. ist der größte Träger im Bereich Altenpflege in Duisburg. Als diakonisches Unternehmen stellen wir uns seit über 70 Jahren in den Dienst des Menschen. Das zugewandte Menschenbild gilt Bewohnerschaft und Mitarbeiterschaft gleichermaßen. Weitere Informationen zu unseren Pflegeschwerpunkten erhalten Sie unter www.cwdu.de.

In einem umfassenden Projekt „Hospizkultur und Palliativversorgung“ wollen wir für die über 600 Bewohnerinnen und Bewohner in unseren sieben stationären Pflegeeinrichtungen im Duisburger Norden, einen internen ehrenamtlichen Hospizdienst und eine Beratung zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase aufbauen. Hierfür suchen wir ab 01.01.2021 eine/-n

Sozialpädagoge/-in, Sozialarbeiter/-in oder Mitarbeiter/-in mit pflegerischer Ausbildung als Koordinator/-in für den Hospizdienst und Vorsorgungsplanung für die letzte Lebensphase (m/w/d) in Vollzeit.

 

Wir bieten:

  • Eine tarifliche Vergütung gemäß BAT-KF mit Alterszusatzversorgung
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen
  • Engagierte Kolleginnen und Kollegen, die sich auf ihre Unterstützung freuen
  • Ein lebendiges konstruktives Arbeitsklima

Wir wünschen uns:

  • Eine kontaktfreudige Persönlichkeit mit ausgeprägter Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Leitungserfahrung und Organisationstalent
  • Eine Palliative Care Weiterbildung (mind. 160 St.)
  • Bereitschaft weitere benötigte Qualifikationen zu erwerben
  • Engagement und Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Fähigkeit Innovationen zu gestalten und Mitarbeiter zur Umsetzung zu motivieren
  • Ein fundiertes Fachwissen - speziell im palliativen und hospizlichen Bereich
  • Erfahrung in der Begleitung Sterbender und im hospizlichen Bereich
  • Sehr gut entwickelte Kenntnisse in der Anwendung von EDV

In dieser Stelle:

  • Sind Sie zentral beteiligt an der Konzeptentwicklung und am Aufbau eines internen Hospizdienstes und der Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVP)
  • Sind Sie zuständig für die Gewinnung, Begleitung, Befähigung und Koordination von Ehrenamtlichen des Hospizdienstes
  • Beraten Sie und unterstützen die Vorsorgeberatungskräfte in den Häusern
  • Sind Sie auch Ansprechpartnerin der Einrichtungen, der Bewohner/innen und Angehörige für die Vorsorgeplanung und die Begleitung Sterbender
  • Halten Sie Kontakt zu den Einrichtungen und den beteiligten Professionen


Nutzen Sie unsere Online Bewerbung oder senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung als zusammengeführtes PDF-Dokument (max. 5 MB) an Herrn Reinhard Schmidt, reinhard.schmidt@cwdu.de.

Vorabinformation erhalten Sie unter:
Tel.: 0203/410-1085