Geschenke für Bewohner ohne Angehörige

Eine berührende Idee hatte der Lions Club Duisburg-Landschaftspark: Weihnachtsgeschenke für Bewohnerinnen und Bewohner ohne Angehörige in Einrichtungen des Ev. Christophoruswerkes in Meiderich an der Bonhoefferstraße. Präsident Dr. Ulrich K. Wolff, Schatzmeister Carsten Tum und dessen Frau Edelgard Tum, die Mitglied im Verwaltungsrat des Ev. Christophoruswerkes ist, kamen quasi mit einem vierrädrigen Schlitten voller Geschenke zur Übergabe an Vorstand Ulrich Christofczik. Die betreffenden BewohnerInnen durften vorher einen Wunschzettel abgeben, und so waren unter den liebevoll verpackten und mit einem persönlichen Gruß versehenen Päckchen ganz unterschiedliche Geschenke: vom bunten Schal bis zur Kiste Cola, von einer Geldbörse bis zur Abba CD, vom Woodstock Kalender bis zum Pflegeset, vom Pullover bis zum Kuscheltier und ganz viel Süßigkeiten. Das Ev. Christophoruswerk zeigte sich begeistert, dass diese Idee umgesetzt werden konnte, denn in Zeiten der Corona Pandemie ist es auch für den Lions Club Duisburg-Landschaftspark schwer, mit Hilfe von Aktivitäten Spenden zu genieren, da Veranstaltungen jeglicher Art nur sehr stark eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt werden konnten. Umso mehr werden sich die Bewohnerinnen und Bewohner über die Weihnachtsgeschenke freuen. Wenn dann Abba „Happy new year“ singt, werden viele hoffen und wünschen, dass 2021 ein glückliches neues Jahr in vielerlei Hinsicht wird.


Foto: Ev. Christophoruswerk – v.l. Carsten und Edelgard Tum, Dr. Ulrich K. Wolff, Ulrich Christofczik