Das Haus Rosental in Bonn sucht einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Heimverwaltung!

Wir sind das Team des Seniorenzentrums Haus Rosental in Bonn in Trägerschaft desEvangelischen Christophoruswerkes e.V. Unser Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums und des Rheins. In den letzten Jahren ist durch umfangreiche Neu- und Umbauten eine mehrgliedrige Service-Einrichtung für Senioren mit 133 vollstationären Pflegeplätzen, 50 Wohnungen mit einem Service-Angebot und einer Tagespflege für bis zu 14 an Demenz erkrankte ältere Menschen entstanden.

Wir suchen ab dem 01.04.2021 einen

Mitarbeiter für die Heimverwaltung (m/w/d) in Teilzeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine tarifgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • Die Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit

Wir wünschen uns:

  • Eine kaufmännische (oder gleichwertige) Ausbildung
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Erfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsfeld bzw. die Bereitschaft zur umfassenden Einarbeitung
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programme (Word, Excel, Outlook)
  • Identifikation mit dem diakonischen Profil unseres Werkes und Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Zu den Kernaufgaben der Stelle gehören:

  • Bewohnernahe Verwaltungsarbeiten
  • Fakturierung aller Leistungen aus vollstationärer Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege
  • Monatliche Abrechnung der Heimentgelte, ergänzender Leistungen
  • Überwachung der Zahlungseingänge und Mahnwesen
  • Detaillierte Beratung zu den Leistungsangeboten, Unterstützungsmöglichkeiten, Kostenübernahme
  • Mitwirkung bei der Wohnungsverwaltung

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Seniorenzentrum Haus Rosental
Herrn Peter Gauchel
Rosental 80-88
53111 Bonn

Sie können sich auch gerne per E-Mail bewerben peter.gauchel@haus-rosental.de oder nutzen Sie unsere Online Bewerbung.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei Herrn Gauchel unter Tel.: (0228) 7256 120.