Herzlich Willkommen

Aktuelle Regelungen zum Umgang mit dem Thema Coronavirus!

Liebe Besucher unserer Webseite und unserer Einrichtungen,

die Corona Pandemie fordert uns allen viel ab. Besonders schwer war das vom Land NRW verordnete Besuchsverbot, was letztlich eine Schließung der Einrichtungen für viele Wochen zur Folge hatte. Unsere sozialen Dienste haben in dieser Zeit nach Kräften versucht, den Alltag in den Einrichtungen abwechslungsreich zu gestalten. Auch die anschließende Phase der eingeschränkten Öffnung blieb für viele eine Anstrengung, da mußte auch viel Emotionalität vor und nach den Besuchen aufgefangen werden, und es war auch einfach organisatorisch sehr aufwendig. Das haben wir sehr gerne gemacht, um die so wichtige Nähe mit Abstand zu ermöglichen. Das aktuell auch wieder Besuche auf den Zimmern möglich sind, tut uns allen gut.

Lassen Sie es uns offen sagen: Eine erneute Phase der kompletten Schließung möchte niemand von uns noch einmal erleben. Deshalb appellieren wir heute herzlich aber auch mit Nachdruck an Sie, sich bei den Besuchen in unseren Häusern unbedingt an die Coronaschutzmaßnahmen zu halten. Das bedeutet AHA in allen unseren öffentlichen Bereichen, aber auch auf den Zimmern Ihrer Lieben. Abstand, Hygiene, Alltagsmasken sind einfach das A und O und das Mindeste, das jede und jeder von uns beitragen kann, um sich und alle anderen so wenig wie möglich zu gefährden. Gerne möchten wir Sie auch bitten am Schluß Ihres Besuches das „L“ noch zu befolgen und kurz zu Lüften.

Die Regeln gelten grundsätzlich und immer - auch bei negativem Testergebnis. Wir wollen, dass unsere Einrichtungen für Besuche offen bleiben - Gemeinsam geht das!

Aktuell gelten folgende Regelungen:

Achtung: Geänderte Besuchsregelungen ab dem 27. August 2020:

Besuche können weiterhin ohne vorherige Terminabsprache erfolgen - die Hygienemaßnahmen (siehe nachstehend) gelten unverändert. Zusätzlich besteht vielfach auch weiterhin die Besuchsmöglichkeit in den separat eingerichteten Besuchsbereichen. Ebenso sind Spaziergänge im Freien möglich (siehe unten). Grundsätzlich sind Besuche auf je zwei Besuche pro Tag und Bewohner von maximal 2 Personen, im Außenbereich 4 Personen beschränkt. Das Verlassen der Einrichtung (z.B. für Ausflüge) ist unter Einhaltung der Hygienerichtlinien für bis zu 6 Stunden möglich.       

Wir sind verpflichtet, Sie vor Antritt Ihres Besuches zum Schutz Ihrer Lieben und unserer Mitarbeitenden auf Folgendes hinzuweisen:

  • Während des Besuches tragen Sie und der besuchte Bewohner/Bewohnerin die Verantwortung für die Einhaltung des Infektionsschutzes.  
     
  • Ihr Besuch wird dokumentiert und Sie unterzeichnen, dass Sie frei von Symptomen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit / Atemnot und Halsschmerzen sind. Zusätzlich wird Ihre Temperatur gemessen und dokumentiert.
     
  • Händedesinfektion ist vor und nach jedem Besuch Pflicht.
     
  • In allen öffentlichen Bereichen ist ein Abstand von mindestens 1,5 – 2m einzuhalten.
     
  • Sie tragen einen Mund-Nasenschutz, den Sie nach Möglichkeit bitte selber mitbringen.
     
  • Das Bewohnerzimmer bitte auf direktem Wege aufsuchen. 
     
  • Körperkontakte mit ihren Lieben erfolgen auf Ihre Verantwortung. Wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten wollen, bitte darauf achten, dass Sie und der Besuchte einen Mund-Nasenschutz tragen und die Hände desinfiziert sind.
     
  • Ebenso sind Spaziergänge außerhalb der Einrichtung wieder erlaubt, wenn beide einen Mund-Nasenschutz tragen oder der Mindestabstand eingehalten wird.
     
  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und haben Ihre Hände desinfiziert, sind körperliche Berührungen wieder zugelassen.
     
  • Sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht aufgesucht werden.
     
  • Besteht dringender Besprechungsbedarf mit dem Pflegepersonal, wenden Sie sich bitte über die Rufanlage des Zimmers an die Mitarbeitenden.

Für Mieterinnen und Mieter im Bereich Nachbarschaftswohnen mit Service gelten die jeweils gültigen Anordnungen und Empfehlungen  die für jeden Bürger Duisburgs gelten. Es gibt keine gesonderten und zusätzlichen Anordnungen des Ev. Christophoruswerkes. 


Vielen Dank für Ihr Verständnis und die große Unterstützung. Bleiben Sie gesund.

Ihr Evangelisches Christophoruswerk

Das aktuelle Jahrbuch

Jahrbuch 2020 Cover