Herzlich Willkommen

Aktuelle Regelungen zum Umgang mit dem Thema Coronavirus!

Liebe Besucher unserer Webseite und unserer Einrichtungen,

die Corona Pandemie fordert uns allen viel ab. Besonders schwer war das vom Land NRW verordnete Besuchsverbot, was letztlich eine Schließung der Einrichtungen für viele Wochen zur Folge hatte. Unsere sozialen Dienste haben in dieser Zeit nach Kräften versucht, den Alltag in den Einrichtungen abwechslungsreich zu gestalten. Auch die anschließende Phase der eingeschränkten Öffnung blieb für viele eine Anstrengung, da mußte auch viel Emotionalität vor und nach den Besuchen aufgefangen werden, und es war auch einfach organisatorisch sehr aufwendig. Das haben wir sehr gerne gemacht, um die so wichtige Nähe mit Abstand zu ermöglichen. Das aktuell auch wieder Besuche auf den Zimmern möglich sind, tut uns allen gut.

Lassen Sie es uns offen sagen: Eine erneute Phase der kompletten Schließung möchte niemand von uns noch einmal erleben. Deshalb appellieren wir heute herzlich aber auch mit Nachdruck an Sie, sich bei den Besuchen in unseren Häusern unbedingt an die Coronaschutzmaßnahmen zu halten. Das bedeutet AHA in allen unseren öffentlichen Bereichen, aber auch auf den Zimmern Ihrer Lieben. Abstand, Hygiene, Alltagsmasken sind einfach das A und O und das Mindeste, das jede und jeder von uns beitragen kann, um sich und alle anderen so wenig wie möglich zu gefährden. Gerne möchten wir Sie auch bitten am Schluß Ihres Besuches das „L“ noch zu befolgen und kurz zu Lüften.

Die Regeln gelten grundsätzlich und immer - auch bei negativem Testergebnis. Wir wollen, dass unsere Einrichtungen für Besuche offen bleiben - Gemeinsam geht das!

Aktuell gelten folgende Regelungen:

Jeder Besucher ist dazu verpflichtet, vor dem Besuch einen Schnelltest machen zu lassen. Ohne Vorlage einer Bescheinigung über ein negatives Testergebnis erhalten Sie keinen Zutritt zu den Einrichtungen. Das Test-Zertifikat hat eine Gültigkeit von 72 Stunden. Wir danken der Stadt Duisburg, dass sie am Standort Meiderich Bonhoefferstraße ein Schnelltestzentrum aufgebaut hat. Die Tests sind kostenlos - aber unbezahlbar wichtig. Zudem bitten wir Sie, sich im Familien- und Freundeskreis so zu organisieren, dass die Besuche auf eine Kontaktperson beschränkt werden können.

Um ein Ansteckungsrisiko besser erkennen zu können, gibt es die gute Möglichkeit des Antigen Schnelltests. Fachpersonal macht in wenigen Sekunden mit einem Stäbchen einen Abstrich in Rachen oder Nase. Das Ergebnis liegt nach ca. 15 Minuten vor.

Bei negativem Testergebnis bekommen Sie eine Bescheinigung. Bitte zeigen Sie diese am Eingang der Einrichtung vor. Das Ihnen bekannte Besucherscreening mit Kurzbefragung zu Symptomen und Fiebermessung führen wir nach wie vor durch. Bei positivem Testergebnis sind Sie verpflichtet das Gesundheitsamt zu informieren.

Auch bei negativem Testergebnis sind die Hygieneregeln unbedingt einzuhalten:

- Handdesinfektion

- FFP2-Maske während des ganzen Besuches

- Mindestabstand 1,5 Meter

Testzeiten für Besucher 

Einrichtungen Meiderich (Bonhoefferstraße), Seniorenzentrum am Landschaftspark (Bronkhorststraße) und Seniorenzentrum Röttgersbach (Schlachthofstraße) - im Testzentrum an der Bonhoefferstraße auf dem Parkplatz vor dem Empfang Bonhoefferstr. 6:

Montag - Freitag     10 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag   10 - 14 Uhr


Besucherinnen und Besucher der Mieterinnen und Mieter im Bereich Nachbarschaftswohnen mit Service benötigen kein Test, hier gelten die jeweils gültigen Anordnungen und Empfehlungen zur Kontaktminimierung, die für jeden Bürger gelten. Es gibt keine gesonderten und zusätzlichen Anordnungen des Ev. Christophoruswerkes. 

 


Vielen Dank für Ihr Verständnis und die große Unterstützung. Bleiben Sie gesund.

Ihr Evangelisches Christophoruswerk

Das aktuelle Jahrbuch

Jahrbuch 2020 Cover