Standort - Lage - Infrastruktur

Der Wohnpark Christophorus liegt inmitten des dorfähnlichen Areals unseres Standortes Duisburg-Meiderich in Nachbarschaft zum „Landschaftspark Nord“ und zum Lernbauernhof „Ingenhammshof“. Auf dem Gelände befinden sich neben weiteren Wohn- und Pflegeeinrichtungen ein Restaurant, ein Café, eine Bücherei, eine Kindertagesstätte, 2 Gärten und ein großer Veranstaltungssaal.

Durch die nahe gelegenen Haltestellen und Autobahnanschlussstellen ist der Wohnpark gut erreichbar. Das „Mercator-Center“ mit seinen Verbrauchermärkten („Real“, „Roller“ u.a.) liegt nur wenige Gehminuten entfernt.
> zurück zum Anfang

Beschreibung der Wohnanlage

Das Wohnpark Christophorus 1 auf der Bonhoefferstraße 16 wurde 2011 eröffnet und besitzt 57 barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen für 1-2 Personenhaushalte sowie drei Gruppenwohnungen für insgesamt 20 Personen. Interessenten für die Gruppenwohnungen benötigen einen Wohnberechtigungsschein (WBS).
Alle Wohnungen verfügen über 2 bis 3 Zimmer, einen kombinierten Wohn-, Koch- und Essbereich und einen Abstellraum. Zu jeder Wohnung gehören ein Balkon oder Terrasse und ein Kellerraum.
Im Erdgeschoss der Wohnanlage befindet sich auch unsere Kindertagesstätte "Christopholino". Kinder und Mieter begegnen sich in einer lebendigen Nachbarschaft mit ausgesuchten Gemeinschaftsaktionen.

Im Erdgeschoss befinden sich ein heller und großzügiger Gemeinschaftsraum mit einer Küche und Sanitärräumen. Außerdem befindet sich dort das Büro der Präsenzkräfte (Ansprechpartnerinnen für Mieter) und das Büro der Zentralen Beratung.

Eine Münz-Waschmaschine und ein Münz-Trockner sowie ein Fahrrad- bzw. Rollstuhlraum stehen Ihnen zur allgemeinen Nutzung im Keller zur Verfügung. Ein Waschmaschinenanschluss befindet sich darüber hinaus in jeder Wohnung. Ein Aufzug ist vorhanden. Autostellplätze können auf Wunsch angemietet werden.
> zurück zum Anfang

Grund- und Wahlservice

Unser Grundservice umfasst:

  • die Förderung der nachbarschaftlichen Gemeinschaft im Wohnpark
  • regelmäßige Sprechzeiten
  • Beratung in persönlichen Angelegenheiten
  • Nutzung des Gemeinschaftsraumes
  • Informationen über Gruppen und Kreise

Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen auf Wunsch folgende (kostenpflichtige)Dienstleistungen:

  • Anschluss an ein Notrufsystem mit “Rund-um-die-Uhr-Notruf”
  • Häusliche Krankenpflege
  • teilstationäre Angebote z.B. Kurzzeitpflege
  • hauswirtschaftliche Hilfen
  • Hausmeisterdienste
  • Einkaufsdienst
  • Friseur
  • Fußpflege
  • Getränkelieferant
  • Krankengymnastik
  • Apotheke
  • Blumenservice
  • Hotspot

Die Bewohner/innen des Wohnparks können bei Notwendigkeit bevorzugt in eine Senioren-Pflegeeinrichtung einziehen.
> zurück zum Anfang