Standort - Lage - Infrastruktur

Das Peter Kuhn  Haus liegt inmitten des dorfähnlichen Areals unseres Standortes Duisburg-Meiderich in Nachbarschaft zum  „Landschaftspark Nord“ und zum Lernbauernhof „Ingenhamshof“. Auf dem Gelände befinden sich neben weiteren Wohn- und Pflegeeinrichtungen ein Restaurant, ein Café, eine Bücherei, eine Kindertagesstätte, zwei Gärten und ein großer Veranstaltungssaal.
Durch die nahe gelegenen Haltestellen und Autobahnanschlussstellen ist das Peter Kuhn Haus gut erreichbar. Das „Mercator-Center“ mit seinen Verbrauchermärkten („Real“, „Roller“ u.a.) liegt wenige Gehminuten entfernt.
> zurück zum Anfang

Beschreibung der Einrichtung

Die Einrichtung bietet integrativ innerhalb eines Wohnbereiches des Peter Kuhn Hauses insgesamt 12 Menschen in 10 Einzel- und einem Doppelzimmer ein neues Zuhause mit eigenen Gemeinschaftsbereichen, Speisesaal und Bewohnerküche.
Die Zimmer sind möbliert,  Sie können aber auch gerne eigene Möbelstücke mitbringen. Die Größe der Zimmer variiert zwischen 23 und 37 qm. Alle Zimmer sind mit Telefon und Fernsehanschluss ausgestattet
Darüber hinaus befinden sich am Haus unser geschützter Garten „Kraut und Rüben“ Das Peter Kuhn Haus bietet Kurzzeitpflegeplätze.
> zurück zum Anfang

Angebote und Aktivitäten

Ein Team von engagierten und gebärdensprachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt für ihre qualifizierte und zuverlässige Betreuung und Pflege. Sie nehmen sensibel die individuellen Einschränkungen der Selbstständigkeit wahr, sorgen für die entsprechende Hilfe und eine ansprechende Lebensumgebung und lebendige Tagesstruktur.
Besonderen Wert legen wir auf die Unterstützung nicht orientierter Bewohnerinnen und Bewohner und auch auf die Begleitung ihrer Angehörigen. Für die Betreuung steht ein gehörloser Mitarbeiter zur Verfügung.
Vier mal im Jahr treffen sich die Gehörlosenverbände im Haus.
> zurück zum Anfang

Medizinische Versorgung

Eine gute Zusammenarbeit mit verschiedenen medizinischen und therapeutischen Berufsgruppen ist für uns selbstverständlich. Ihr Hausarzt kann Sie weiterhin in unserem Haus behandeln, ein Zahnarzt kommt regelmäßig ins Haus. Eine gebärdensprachkundige Begleitung zu Arztbesuchen ist durch unsere Mitarbeiter in den meisten Fällen gewährleistet.
> zurück zum Anfang

Besonderheiten

Physio- und Ergotherapie
Ein qualifiziertes Therapeutenteam entwickelt speziell für ältere Menschen ein auf das Krankheitsbild abgestimmtes individuelles Übungsprogramm. Unser Ziel ist die Wiedererlangung bzw. Erhaltung von Alltagsfähigkeiten, die ein möglichst hohes Maß an Selbstständigkeit bewirken.

Gästezimmer
Das Werner Brölsch Haus in unmittelbarer Nähe, verfügt über ein eigenes Besucher-Appartement. Wenn Sie entfernt wohnen, können Sie während Ihres Besuches bei uns wohnen.

Café Jück
Unser ehrenamtlich betriebenes Café Jück bietet an ein bis zwei Tagen in der Woche die Gelegenheit, gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu verweilen.

Seelsorge
Eine evangelische Pfarrerin und ein katholischer Seelsorger begleiten das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner im Haus. Sie bieten regelmäßig Andachten und Gottesdienste an und stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Es finden regelmäßig Gottesdienste in Gebärdensprache statt.

Darüber hinaus bietet unser Haus einen Frisiersalon.
> zurück zum Anfang

Stellvertretend für das gesamte Team heiße ich Sie in unserer Einrichtung für Gehörlose im Peter Kuhn Haus "Sprechende Hände" herzlich willkommen.
Jochen Schmidt (Einrichtungsleiter)
> zurück zum Anfang