Ehrenamtlicher Häuslicher Unterstützungsdienst Duisburg

Der Häusliche Unterstützungsdienst richtet sich an pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz.

Wenn eine Betreuung außerhalb der eigenen Wohnung nicht möglich ist oder zusätzlich zum Besuch eines Betreuungscafés gewünscht wird, besteht die Möglichkeit der Unterstützung durch geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Häuslichen Unterstützungsdienstes.

In der Regel besteht dieses Angebot durch den wöchentlichen Besuch eine ehrenamtlichen Helfers für ca. 1-2 Stunden. In dieser Zeit geht der ehrenamtliche Helfer mit dem Erkrankten spazieren, schaut Photos, unterhält sich oder bietet andere Tätigkeiten an, die dem Erkrankten Freude und Abwechslung bringen. Dies ermöglicht  den pflegenden Angehörigen,  die Zeit für dringende Erledigungen oder Ruhepausen zu nutzen.

Die Kosten von 10,- Euro pro Einsatzstunde können von der Pflegekasse über zusätzliche Betreuungsleistungen (SGB XI, § 45) oder über die stundenweise Verhinderungspflege (§ 39) erstattet werden.

Die Ansprechpartnerin für Ihre Region finden Sie in der rechten Spalte.