Betreuungscafé "Röschen" in Duisburg-Buchholz

Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz treffen sich regelmäßig in unserem Betreuungscafé. Das Café Röschen ist gedacht als ein Ort der Geselligkeit, der gemeinsamen Aktivität und des Austausches, ein Treffpunkt nicht nur für die Erkrankten, sondern auch für ihre Angehörigen.

Bei uns kann man gemeinsam einen unterhaltsamen entspannten Nachmittag verbringen. Die Angehörigen können aber auch die Betreuungszeit für sich selber nutzen, mit der Sicherheit dass ihr Angehöriger gut versorgt, einen netten Nachmittag in gemütlicher Runde verbringen wird.

Das „Café Röschen“ findet im Seniorenzentrum Altenbrucher Damm auf der Ebene IV statt. Wir verfügen über einen großen hellen Veranstaltungsraum, der barrierefrei über den Aufzug erreichbar ist. Wir haben eine Küche, in der wir den Kaffee und die obligatorischen Käsebrote bereiten, die es zu jedem unserer Treffen neben dem oft selbst gebackenen Kuchen dazu gehören.

Das Café Röschen ist an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat  in der Zeit von 14:30 - 16:30 Uhr geöffnet.

Es gibt einen in etwa gleichbleibenden Ablauf:
wir beginnen mit unserem Begrüßungslied gefolgt von dem gemeinsamen Kaffee trinken.
Der Tisch ist thematisch gestaltet und gibt viele Anregungen zu Gesprächen über Erlebnisse, Erfahrungen, Geschichten und Gedichte. Bewegungsspiele, Gesellschaftsspiele und kleine Bastelarbeiten ergänzen das Programm. Durch Bilder, Musik und spielerisches Gedächtnistraining werden Erinnerungen wach. Unser Nachmittag endet immer mit unserem gleichen Schlusslied und dem Verabschieden und Verabreden für das nächste Café Röschen.

Gerne können Gäste auch schon ab 14.00 Uhr beim Tischdecken, dem Dekorieren, dem Vorbereiten und später beim Aufräumen helfen. Es gibt immer Menschen mit Demenz, die hierbei gerne helfen. Das Gefühl gebraucht zu werden, etwas für die Gemeinschaft zu leisten, gibt Bestätigung und stärkt das Selbstwertgefühl und mit Unterstützung der Ehrenamtlichen ist es jedem möglich, eine kleine Aufgabe zu übernehmen.

Gleichzeitig kann dadurch die Betreuungszeit für Angehörige, die in dieser Zeit etwas zu erledigen haben oder einfach nur mal die Seele baumeln lassen wollen, verlängert werden.

Die Kosten im Café Röschen belaufen sich auf 10,00 € pro Nachmittag für die zu Betreuenden. Die Kosten können ggf. im Rahmen der Pflegeversicherung von der Pflegekasse erstattet werden.

Alle anderen Gäste nehmen kostenlos teil.